CDU Tiergarten

Viele ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger bereichern mit ihrer Kompetenz und Erfahrung unsere Gemeinschaft durch ehrenamtliches Engagement. Auch die “SeniorInnenvertretung Mitte” wird im März erneut gewählt. Sie tritt ehrenamtlich für die Interessen aller Menschen über 60 Jahren als starke Stimme in den Ausschüssen der Bezirksverordnetenversammlung auf, denn Seniorinnen und Senioren haben eigene Anforderungen an den städtischen Raum. Wir als Ortsverband rufen alle Wahlberechtigten dazu auf, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen, da die Arbeit der Seniorenvertretung zwar überparteilich verläuft, die Kandidaten und deren Konzepte es jedoch nicht sind.

Auf zwei engagierte Kandidaten für Mitte weisen wir gerne hin: Manfred Müller, Vorsitzender der Senioren Union Berlin-Pankow, langjährig im Personalrat der BVG, wird sich insbesondere für stärkere Mitbestimmung einsetzen. Karl von Freyhold, Vorsitzender der Senioren Union Berlin-Mitte, vielen bekannt aus seiner langjährigen Tätigkeit im Bürgerbüro „Karl im Kiez“, wird insbesondere der Interessenvertretung von “SeniorInnen mit Handicap” gut tun. Beiden Kandidaten wünschen wir viel Erfolg!

Freitag, den 03.03.2017 findet um 18:30 Uhr unser monatlicher Stammtisch im Neumanns, Alt-Moabit 126, 10557 Berlin statt. An diesem Abend werden wir mit Karl von Freyhold die Arbeit der “SeniorInnenvertretung Mitte” thematisieren und laden alle Interessierten herzlich hierzu ein.

An diesen weiteren Terminen stellen sich Ihnen zudem alle Kandidatinnen und Kandidaten öffentlich vor und beantworten Ihre Fragen:
Mittwoch, den 22.02.2017, 15.00-18.00 Uhr
Paul-Gerhardt-Stift, Müllerstr. 56-58, 13349 Berlin-Wedding

Dienstag, den 07.03.2017, 10.00-13.00 Uhr
BVV-Saal des Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, 10551 Berlin-Tiergarten

Bis zum 12.03.2017 können Wahlberechtigte ihre Briefwahlunterlagen anfordern und von zuhause wählen. In der Wahlwoche vom 27.03.–31.03.2017 stehen die im Wahlaufruf angegebenen Wahllokale im Bezirk für die Direktwahl offen.

asdfAufruf zur Wahl der Seniorenvertretung Mitte



Ihr Kommentar

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.